Ausbildung zur Yogalehrer*In

250 STUNDEN- AUSBILDUNG ZUR YOGALEHER*IN YA

Möchtest Du Deine eigenen Yoga-Praxis vertiefen, oder Yoga professionell unterrichten?

Vielleicht bist Du bereits Yogalehrer*In und möchtest Deine Unterrichtstätigkeit durch die Kompetenz des Ashtangayogas erweitern?

Mit der 250-Std. qualitätsorientierten Grundausbildung von Yoga Arts (YA) lernst Du fundiert und praxisnah, dynamisch-fließendes Ashtangayoga zu unterrichtet.

Yoga als ganzheitlicher Übungsweg ist wissenschaftlich anerkannt und die positive Wirkung auf den Menschen bewiesen.

WAS DICH ERWARTET

Während der einjährigen Ausbildung an 12 Wochenenden zu jeweils zwei Tagen im Monat, setzen wir uns mit dem Inhalt des Yoga in all seinen ganzheitlichen Aspekten auseinander.

Es werden die physischen, philosophischen und spirituellen Aspekte des Yoga vermittelt. Du erwirbst didaktische und gestalterische Qualifikationen, die für eine Lehrtätigkeit vorausgesetzt werden.

Die Anzahl der erforderlichen Stunden setzt sich aus den Praxiseinheiten der Module (Kontaktstunden) und dem Selbststudium (Nicht-Kontaktstunden) zusammen. In den Praxiseinheiten erlernst Du die handwerklichen Fertigkeiten, die Du zum Unterrichten benötigst. Im Selbststudium beschäftigst Du dich tiefergehender mit yogarelevanten Themen und Werken der Yogaliteratur.

Die Yoga Arts- Lehrer*In- Ausbildung kann berufsbegleitend absolviert werden.

Während der Ausbildung legen wir besonderen Schwerpunkt auf Dein ganz persönliches Wachstum. Du investierst quasi in Dich selbst. Denn die erworbenen handwerklichen Fertigkeiten führen zu einer erfolgreichen und professionellen Lehrtätigkeit, sowie zur ganzheitlichen Entwicklung. Immer im Blick, dass Yoga nicht eine Praxis ist, die losgelöst vom Alltag zu betrachten ist, sondern in unser Leben integriert werden kann.

Fachspezifische Dozent*Innen begleiten Dich während Deines Ausbildungsjahres.

INHALTE

Asana-Praxis

Die Körperhaltungen

Pranayama + der feinstoffliche Körper

Atemtechniken, Chakras, Nadis, Koshas, Prana Vayus

Meditation

verschiedene Meditationstechniken

Anatomie

Hauptknochensystem / Gelenktypen / Hauptmuskelgruppen und deren Funktion

Physiologie

Nervensystem / Atemsystem

Biomechanik

Angewandte Anatomie in der Yogapraxis

Yoga-Historie

Ursprung, Schulen, Yogastile

Yoga Philosophie

Haupttexte: Yoga Sutras / Hatha Yoga Pradipika / Bhagavad Gita / Yoga Mala / Samkhya Philosophie

Unterrichtsdidaktik

Sprache / Stimme / Rhythmus

Yoga + Business

Organisation / Finanzen / Marketing / Promotion / Versicherungen

Praktisches Unterrichten

Hospitation / Assistenz / Lehrproben

FAKTEN

Start: 13./14. April 2024

Einjährige-Ausbildung an 12 Wochenenden jeweils Samstag + Sonntag von 9:00 – 17:00 Uhr. Das letzte Wochenende am 15./16. Februar 2025 ist Prüfungswochenende.

Die Ausbildung wird nach den Qualitätskriterien und den aktuellen Standards der 'Yoga Alliance' (YA), dem 'Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland' (BDY) und den Grundlagen der staatlich anerkannten berufsbildenden Ausbildungsschule für Yoga (AYW) durchgeführt und ist von den Krankenkassen anerkannt.

Termine:

13./14. April 2024

04./05. Mai 2024

01./02. Juni 2024

06./07. Juli 2024

03./04. August 2024

31./01. August/September 2024

28./29. September

26./27. Oktober 2024

23./24. November 2024

21./22. Dezember 2024

18./19. Januar 2025

15./16. Februar 2025 – Prüfungen

AUSBILDUNGSORT

Yogastudio YOGA ARTS

Frankenstraße 280

45134 Essen-Stadtwald

VORAUSSETZUNGEN UND ANFORDERUNGEN FÜR DIE TEILNAHME

Mindestens ein Jahr eigene Yogapraxis.

Abgeschlossene Schulausbildung.

Tiefergehendes Interesse für die Inhalte des Yoga.

Mindestalter 25 Jahre.

Physische und psychische Gesundheit.

Persönliches Vorgespräch der/des Ausbildungsinteressierten mit der Ausbilderin (ersetzt einen allgemeinen Info-Tag) – bitte wendet Euch bei Interesse via E-Mail info@yoga-arts.eu, oder telefonisch 0201-61 58719 an uns.

Abschluss des Ausbildungsvertrages und Klärung individueller Fragen.

Regelmäßige und nachweisliche Teilnahme (Dokumentationsheft) an 104 Ashtangayoga-Klassen während der Ausbildung (nicht in der Ausbildungsgebühr enthalten - siehe Reduzierung bei 'KOSTEN'). Dies dient der eigenen Übungspraxis. Die Unterrichtseinheiten können an jeder Ashtangayoga-Schule national und international wahrgenommen werden.

10 Assistenzen und eigene Unterrichtssequenzen unter Aufsicht der Ausbilderinnen.

Teilnahme an 8 Yogaklassen anderer Yogarichtungen, um andere Sichtweisen und Methoden kennenzulernen.

Gründliches Lesen der angegebenen Fachliteratur.

Einreichen der schriftlichen Hausaufgaben.

Schreiben der Abschlussarbeit.

PRÜFUNG

Schriftliche Prüfung

Lehrprobe

Prüfungsgespräch

Abschlusszertifikat

KOSTEN DER YOGA ARTS- AUSBILDUNG

Gesamtkosten (einschließlich Anmelde- und Prüfungsgebühr):

4.500 €

(Bei Anmeldung und kompletter Zahlung bis zum 15.02.2024:

4.400 €)

Anzahlung:

1.800 €

Restzahlung:

2.700 € zahlbar bis spätestens 4 Wochen vor Ausbildungsbeginn

Ratenzahlung möglich:

18 Monatsraten á 260 € (Gesamtkosten 4.680 €)

Bildungsscheck

YOGA ARTS akzeptiert Bildungschecks, die bei der Landesregierung NRW beantragt werden können. Der Bildungsscheck wird nach einer kostenlosen und verbindlichen Bildungsscheckberatungsstelle ausgegeben. Denn die Yogalehrer*In-Ausbildung ist unter bestimmten Voraussetzungen deinerseits in einer Höhe von 500 € förderungsfähig. Bitte achte darauf, dass die Förderungsbescheinigung vor der Ausbildungsanmeldung ausgestellt und YOGA ARTS eingereicht werden muss.

Reduzierung des bereits bestehenden Mitgliedsbeitrages, oder bei Abschluss eines neuen Mitgliedsvertrages

Für Deine eigene regelmäßige Yogapraxis reduzieren wir Dir den Mitgliedsbeitrag bei Yoga Arts während der Ausbildung auf den Minimum-Beitrag von 52 €, den Du dann als Flat (zu offiziell 99 €) nutzen kannst.

Zahlungen sind auf folgendes Bankkonto zu überweisen:

Commerzbank Essen
IBAN DE35 3604 0039 0301 8132 00

Kontoinhaberin: Jorinde Messlinger

Betreff: Yoga Arts – Ausbildung – Dein Name