MBSR – Mindfulness-Based Stress Reduction

„MBSR

Mindfulness-Based Stress Reduction

Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Prof. Jon Kabat-Zinn

Unser Leben steckt voller Herausforderungen, schöne & erfüllende Ereignisse, immer wieder begegnen uns aber auch schwierige Situationen und oft sind es nicht die großen Ereignisse, die Stress verursachen, sondern die vielen kleinen Herausforderungen. Sorgen, Zeitdruck, Arbeitsverdichtung & Terminstress am Arbeitsplatz, plötzliche und nicht erwartete Veränderungen von Lebensumständen, chronische Erkrankungen (Migräne, Tinitus, Herz-Kreislauf-Probleme, Schmerzen) können Auslöser für Stress sein. Wer unter Dauerstress steht wird schneller krank und langsamer gesund. Was auch immer die Ursache für Stress & Belastungen sind – gehen wir nicht wachsam mit dem wachsenden Stress um, geht „der Stress“ irgendwann mit uns um. Dann landen wir da, wo wir eigentlich gar nicht hin wollen: in der Erschöpfung, im Hamsterrad und im Gedankenkarussel.

In den 70ger Jahren entwickelte Prof Jon Kabat-Zinn an den Stress Reduktionskliniken an der Universität von Massachusetts (USA) ein Achtsamkeitstraining zur Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR – Stressbewältigung durch Achtsamkeit). Seitdem hat dieses Programm weltweit Anerkennung bekommen & zahlreiche wissenschaftliche Studien ergaben, dass MBSR die Lebensqualität der TeilnehmerInnen nachhaltig verbessert. Inhalte des MBSR-Kurs sind der Bodyscan zur Wahrnehmung des Körpers, sanfte & achtsame Bewegungsübungen, die Sitzmeditation und das bewusste Gehen. Für die Kursteilnehmerinnen sind keine Vorkenntnisse notwendig. MBSR eignet sich für Menschen die unter Stress & Stresssymptomen leiden oder durch chronische Erkrankungen oder chronische Schmerzen belastet sind und selbst aktiv zur Wiedergewinnung ihrer Gesundheit beitragen möchten oder die sich selbst innere Ruhe, Energie & Potenzialentfaltung wünschen.

Kursstart: 24. September jeweils Montag, 9.30 – 12 Uhr

8 Termine im Zeitraum vom 24.09.2018 bis 26.11.2018 und ein Achtsamkeitstag am Sonntag, 25. November 2018 – Kursgebühr: 340 €

Anmeldung bitte direkt bei Bärbel Nadrowski mbsr-in-essen@gmx.de

Die gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen den 8-Wochen-Kurs als Präventionsmaßnahme (in der Regel mind. 80€ pro Jahr je nach Krankenkasse).

Ermäßigungen bei geringen Einkommen oder Erwerbslosigkeit auf Anfrage.

Wesentlicher Bestandteil des 8-Wochen-Kurses ist das regelmäßige Üben zuhause. Während der Kursdauer sollte eine tägliche Übungszeit von 45 – 60 Minuten eingeplant werden. Für die häusliche Übung erhalten die TeilnehmerInnen ein Handbuch & CD`s mit angeleiteten Achtsamkeitsübungen.

Der Tag der Achtsamkeit am 25. November 2018 kann zur Vertiefung der Meditationspraxis auch von Personen mit MBSR-Erfahrung oder Menschen mit Meditationserfahrung gebucht werden. Kursgebühr: 70 €

Anmeldung bitte direkt bei Bärbel Nadrowski mbsr-in-essen@gmx.de